Ankündigung

Reitverein Sedlitz lädt ein

Zum Reitertag in Sedlitz am 14. April werden 150 Lokalmatadoren, Profis und Nachwuchsreiter erwartet.FOTO: Bernd Naumann

Sedlitz. Am Wochenende lockt der Reitertag wieder zahlreiche Teilnehmer und Besucher nach Sedlitz.

Vor dem Saisonstart der großen Reit- und Springturniere findet bereits seit vielen Jahren in Sedlitz ein Reitertag zum Start in die Grüne Saison statt. Am Sonntag, 14. April, wird es ab 9 Uhr neben den Spring- und Dressurprüfungen der Klassen A und E auch Wettbewerbe für den Reiternachwuchs geben, so der Vereinsvorsitzende Wolfgang Lehmann.

Dieser Reitertag wurde ins Leben gerufen, um besonders nach der Winterpause in die „Grüne Saison“ zu starten und vor Beginn der Reitturniere den Nachwuchsreitern eine Plattform zu bieten, sich zu testen. Weiterhin, so der Vereinsvorsitzende Wolfgang Lehmann vom Sedlitzer Verein, sind auch oft Reiter mit neuen und jungen Pferden am Start. Von Jahr zu Jahr wächst das Interesse der Reitsportler an diesem Turnier, sagt Wolfgang Lehmann.

Ab 9 Uhr werden Dressurwettbewerbe und Springprüfungen stattfinden. Ganz speziell für den Nachwuchs wird es einen Führzügelwettbewerb und einen einfachen Reiterwettbewerb geben. Beim Führzügelwettbewerb können die jüngsten Reiter zeigen, wie sicher und geschickt sie bereits auf dem Pferderücken zurecht kommen.

Neben den Geschicklichkeits-Wettbewerben werden an diesem Tag auch Dressur- und Springprüfungen stattfinden, wobei die Wettbewerbe der Springprüfungen Klassen A bis E sicher besonders interessant sein werden.

top